(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.data-privacy-src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-74345819-1', 'auto'); ga('send', 'pageview');
Loading...
Adas Gitarre – Ada’nin Gitari2021-04-19T17:07:41+00:00

Project Description

Adas Gitarre – Ada’nin Gitari

Ich bin Hilal Akyüz und arbeite seit März 2019 ehrenamtlich für die Diakonie Düsseldorf im Sachgebiert: Integration, Migration und Flucht. Für die Diakonie Düsseldorf rezensiere ich Kinderbücher. Aktuell studiere ich an der Bergischen Universität Wuppertal Sozialwissenschaften und Erziehungswissenschaften auf Lehramt. Ich lese bereits seit meiner Kindheit sehr gerne und viele Bücher: besonders an die Geschichten von Sherlock Holmes und die der Familie Olchis kann ich mich erinnern. Seitdem ich aber weiß, dass es ein Engagement gibt, Bücher zu veröffentlichen bei denen die abgebildeten Menschen mir, meinen Familien und Freunden ähnlichsehen, habe ich eine neue Bindung zur Literatur entdeckt. Neben meiner Aushilfstätigkeit in einem Einzelhandel, engagiere ich mich ebenfalls in einem Inklusions-Theater. Im Theater führen wir sowohl Klassiker als auch selbstgeschriebene Stücke auf. Sowohl die Arbeit am Theater als auch die Berührung mit Kinderbüchern, die Diversität darzustellen versuchen, erfüllen mich sehr. Ich merke, dass es wohl nie so leicht war, einen Beitrag zu einer Gesellschaft zu leisten, in der jeder auf Augenhöhe gesehen wird.

Ada ist ein junges Mädchen voller Energie und Fantasie. Am liebsten verbringt sie ihre Zeit mit ihren Freunden Mira und Tim mit denen sie mal verstecken spielt oder auf Inlinern fahren. Wenn sie alleine ist, dann mal sie um ihr Leben gern. Das Einzige, was sie wirklich nicht leiden zu können scheint, ist Gitarre spielen. Für Ada ist es ein großer Kraftakt – für Ada sehen die Noten wie Tintenkleckse aus. Wann auch immer möglich, versucht sie das Gitarre Üben aufzuschieben. Doch das klappt diesmal nicht: denn in wenigen Tagen steht eine Schulaufführung bevor, bei der all ihre Freunde und ihre Eltern dabei sein werden.

Weil sie gemeinsam mit ihren Freunden Mira und Tim den Applaus am Ende der Veranstaltung und das Lob ihrer Eltern genießen will, setzt sich Ada mit einer großen Portion Konzentration und Fantasie an das Notenblatt ran und übt, übt und übt.

Abay und Topaloglu erzählen den lustigen Alltag eines Mädchens, dass alles im Kopf hat außer Gitarre zu üben. Als mehrsprachiges Buch mit sowohl deutschem als auch türkischem Text eignet es sich besonders gut für jene, die Sprachen kennen lernen oder verbessern und vertiefen möchten.

Project Details

Tags:

Diese Website nutzt Cookies und stellt Verbindungen zu anderen Webseiten her, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren