window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'G-BDG3M2QMN9');
Loading...
Alle haben einen Po2021-06-14T17:38:40+00:00

Project Description

Alle haben einen Po

Mein Name ist Max Kasch. Ich bin geboren am 20.5.1993 und studiere seit 2012, nach Abschluss des Abiturs, an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit Mai 2013 engagiere ich mich ehrenamtlich für die Diakonie Düsseldorf im Sachgebiet: Integration, Migration und Flucht, als Gruppenleiter in der Kinderbetreuung einer Unterkunft für geflüchtete Menschen und organisierte unter anderem das Benefizkonzert „Party for Change“. Gegenwärtig besteht meine Tätigkeit für die Diakonie Düsseldorf darin ein Musikprojekt für interessierte Jugendliche anzuleiten und Rezensionen zu Kinder- und Jugendmedien zu verfassen. Meinen Bachelorabschluss in Philosophie und Germanistik machte ich 2019, seitdem studiere ich Geschichte und Musikwissenschaft. Als begeisterter Musiker spiele ich in mehreren Gruppen und war in der Vergangenheit in verschiedenste Projekte eingebunden. Des Weiteren bin ich politisch interessiert und engagiert, beispielsweise durch Aktivität in der Hochschulpolitik seit 2017. Seit Anfang 2019 arbeite ich darüber hinaus im Besucherdienst des Landtags NRW.

Das Kinderbuch „Alle haben einen Po“ wurde von der norwegischen Autorin Anna Fiske geschrieben und von Ina Kronenberger ins Deutsche übersetzt. Das Buch behandelt die verschiedensten Körperformen und stellt diese in liebevoll gezeichneten Illustrationen dar. Ob groß, klein, schlank oder kräftig – „Alle Menschen haben einen Körper“ und „Alle Körper sind verschieden“. Auch wenn die Verschiedenartigkeit menschlicher Körper das gesamte Buch durchzieht, werden vor allem auch Themen behandelt, die über diese reine Darstellungsebene hinausgehen.

So wird beispielsweise erläutert wie sich der menschliche Körper entwickelt und verändert.

Dabei werden vor allem Veränderungen des Körpers während der Pubertät dargestellt, aber auch das altern wird auf einer Seite thematisiert. Es wird auch die Frage gestellt an welchen Stellen am Körper Haare wachsen, oder welche Farbe die Haut haben kann. Die Illustrationen geben hierfür verschiedene Beispiele, sodass die Frage spielerisch beantwortet werden kann. Auch Körperpflege, Kleidung, Stoffwechsel und Ernährung werden auf ähnliche Weise thematisiert. Hierbei haben die Illustrationen teils erklärende und beschreibende Funktion, teils wird auch eine offene Frage gestellt und mittels verschiedener dargestellter Alternativen eine Antwortmöglichkeit geboten. So wird auch die Frage gestellt, an welchen Stellen des Körpers Berührungen zulässig sind. Hierbei wird jedoch klargestellt: „Ein Klaps auf die Schulter, oder eine Umarmung sind etwas Schönes, aber viele Stellen an deinem Körper gehören nur dir.“

„Alle haben einen Po“ ist somit ein rundum gelungenes Buch zum Thema menschlicher Körper. So werden Entwicklung und Funktionsweise des Körpers erklärend dargestellt, die Verschiedenartigkeit menschlicher Körper betont und die Lesenden durch offene Fragestellungen eingebunden.

Project Details

Tags:

Diese Website nutzt Cookies und stellt Verbindungen zu anderen Webseiten her, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren