(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.data-privacy-src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-74345819-1', 'auto'); ga('send', 'pageview');
Loading...
Two Boys Kissing2018-05-13T20:41:40+00:00

Project Description

Two Boys Kissing

An dieser Stelle freue ich mich selbst vorstellen zu dürfen. Mein Name ist Robin Hochhausen und ich bin 19 Jahre alt. Im Sommer 2016 habe ich mein Abitur am städtischen Gymnasium Norf, der Stadt Neuss, abgeschlossen. Mein Abitur habe ich in den Fächern Geschichte (LK), Deutsch (LK), Mathematik und Biologie gemacht. Ebenfalls in diesem Jahr habe ich mein Studium begonnen. Ich studiere Geschichte und Sozialwissenschaften auf Lehramt für Gesamtschule und gymnasiale Oberstufe an der Universität zu Köln. Mein Wohnsitz liegt jedoch immer noch im Dorf Norf, der bezaubernden Stadt Neuss. Ich lebe dort mit meiner Mutter und ihrem Lebensgefährten, wobei der Gedanke besteht im Zuge der nächsten eineinhalb Jahre nach Köln zu ziehen. In meiner Freizeit nutze ich die Gelegenheit um Bücher zu lesen, die mit meiner Leidenschaft der Geschichte in Verbindung stehen. Als Ausgleich spiele ich Volleyball im ortsansässigen Verein, wobei dies lediglich als Hobby bezeichnet werden kann. Des Weiteren engagiere ich mich ehrenamtlich in der Kolping Jugend Neuss-Rosellen e.V., eine katholische Organisation, die Ferien- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche aufstellt.

Die hier erzählte Geschichte befasst sich mit vielen Homosexuellen, die alle ihre Situation auf unterschiedliche Weise erleben. Genauso wie das Leben auch in der Realität von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist, so versucht auch die Geschichte „Two Boys Kissing“ nicht nur eine, sondern viele Perspektiven der Thematik in einer Erzählung darzulegen.

Das Buch „Two Boys Kissing“ wurde von David Levithan verfasst. Levithan ist ein US-amerikanischer Schriftsteller und Herausgeber. Er ist weiterhin durch Bücher wie „Boy Meets Boy“ und „Every Day“ bekannt. Homosexualität ist ein zentrales Thema seiner Bücher, da er selbst homosexuell ist und Erfahrungen in die Geschichten integriert. 1994 absolvierte er seinen Bachelor an der Brown University in Englisch und Politikwissenschaften. Neben seinen persönlichen Schriften und seiner Stellung als Herausgeber unterrichtet Levithan an der New York School University Graduate School of Creative Writing.

Die Hauptcharaktere des Buches sind alle vorkommenden Homosexuellen Personen. Ein wenig mehr als alle anderen stehen aber im Mittelpunkt Craig und Harry. Diese beiden haben es sich zum Ziel gesetzt ein Zeichen zu setzen. Nicht nur für sich als homosexuelles Paar, sondern für alle, sei es homosexuell oder nicht. Das Paar versucht sich 32 Stunden 12 Minuten und zehn Sekunden zu küssen und damit den Weltrekord des längsten Kusses zu brechen. Während sich dieses Ereignis abspielt, bekommt die Leserschaft weitere Einblicke in das Leben anderer Homosexueller. Dabei werden die verschiedensten Perspektiven eröffnet. Man begleitet Personen, die keine Schwierigkeiten mit ihrer Neigung haben. Sie werden von ihren Freunden und Familie unterstützt, was auch passiert. Andererseits zeigt das Buch auch die Schattenseiten, mit denen viele Homosexuelle auch heute noch zu kämpfen haben. Ein Beispiel stellt dar, wie das Leben eines Menschen zerrüttet wird und der Junge ohne Unterstützung anfängt sich sein Leben selbst weiter zu zerstören.

Das Buch „Two Boys Kissing“ startet langsam und erzählt die Geschichte in einem gemäßigten Tempo, sodass man als Leser_in trotz der vielen handelnden Personen nicht überfordert wird. Gleichzeitig besitzt die Geschichte einen roten Faden, der durch den Weltrekordversuch von Craig und Harry verkörpert wird. Anhand dieses Stranges orientieren sich die Einwürfe der weiteren Handlungsträger. Das Werk des Autoren David Levithan ist ein ausdrucksstarkes Beispiel dafür, dass eine Geschichte nicht nur ein Einzelschicksal, sondern multiperspektivisch sein kann. Es eröffnet sich für den Leser_in die Möglichkeit viele Perspektiven eines Themas zu überblicken, sowohl Schattenseiten aber auch Lichtblicke. Insgesamt ein starkes Buch, dass für die Zielgruppe und auch Interessierte eine empfehlenswerte Erzählung darstellt.

Project Details

Skills Needed:

Tags:

Diese Website nutzt Cookies und stellt Verbindungen zu anderen Webseiten her, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren